Beyond Meat-Aktie News – was für Investoren jetzt besonders interessant ist

Beyond Meat-Aktie Beyond Meat-Aktie News

Vor ein paar Tagen habe ich mir meine ersten Beyond Meat-Aktien ins Depot gelegt. Mich hat dieses Unternehmen mit seiner Vision, seinem CEO und seiner stabilen Bilanz überzeugt!

Hier geht's zu meiner kompletten Beyond Meat-Aktienanalyse

Heute möchte ich gemeinsam mit dir einen Blick auf die aktuellsten News zur Beyond Meat-Aktie werfen. Natürlich nur auf solche, die für langfristige Anleger tatsächlich relevant sein könnten!

Beyond Meat-Aktie News

Quelle: pixabay

Beyond Meat stellt neue Hackbällchen vor

Am 14.09. stellte Beyond Meat ein neues Produkt vor – Hackbällchen auf pflanzlicher Basis lauteten die News zu Beyond Meat-Aktie damals. Diese enthalten verglichen zu normalen Hackbällchen 30 % weniger gesättigte Fettsäuren und 30 % weniger Natrium. Sie sind damit deutlich gesünder als auf tierischem Fleisch basierenden Hackbällchen.

Zwölf Beyond Meat-Hackbällchen – das entspricht rund 290 Gramm – gibt's für 6,99 US-Dollar, umgerechnet rund 6 Euro. Damit ist man zwar nicht günstiger als eine vergleichbare Menge Hackfleisch, für ein fertiges Produkt finde ich den Preis aber vertretbar.

Beyond Meatballs, so heißen die Hackbällchen in den USA, sind bereits das dritte, neu eingeführte Produkt von Beyond Meat in diesem Jahr.

Beyond Meat Frühstücks-Pattys jetzt in doppelt soviel Stores erhältlich wie bisher

Eine Woche nach den Hackbällchen vermeldete Beyond Meat erneut interessante News. Beyond Meat Frühstücks-Patties sind ab sofort bei weiteren 5.000 Einzelhändlern erhältlich, unter anderem bei Kroger, Target und Walmart.

Diese Erweiterung des Händlernetzes stellt eine Verdoppelung der bisherigen Verkaufsstellen für dieses Produkt dar – und verspricht stark wachsende Umsätze für das dritte Quartal.

Für mich ist die Beyond Meat-Aktie eine Aktie mit Vervielfachungspotential! Fünf weitere Aktien, in den ein solches Potential schlummern könnte, findest du in meinem Buch "5 Aktien mit Vervielfachungspotential – profitieren vom Megatrend regenerative Energien."

Erhältlich als e-Book oder als Taschenbuch bei Amazon (*)!

Beyond Meat arbeitet noch enger mit Walmart zusammen

Wo wir schonbei Walmart sind: Am 29.09.2020 gab Beyond Meat bekannt, das seine Produkte zukünftig in 2.400 Walmart-Stores erhältlich sein werden statt in bisher "nur" 800. Insgesamt sind Beyond Meat-Produkte jetzt in 112.000 Einzelhandelsgeschäften in 85 Ländern dieser Welt erhältlich.

Beyond Meat-Aktie News, Walmart

Quelle: pixabay

Walmart würde sein Beyond Meat-Kontingent nicht vervielfachen, wenn man von seinen Kunden keine positiven Rückmeldungen bezüglich der Beyond Meat-Produkte erhalten hätte.

Ein starkes Zeichen, das für die Produkte von Beyond Meat spricht. Und ein starkes Zeichen für die Beyond Meat-Aktie – solche News lese ich als Investor gerne.

Beyond Meat stellt neue Frühstückswürstchen vor

Die Stand heute letzte, für langfristig orientierte Anleger relevante Nachricht, stammt vom 08.10.2020. An diesem Tag stellt Beyond Meat seine neuen Frühstückswürstchen vor. Wie für alle Beyond Meat-Produkte gilt auch für die neuen Frühstückswurst: Keine gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe, Hormone oder Antibiotika.

Verglichen mit Frühstückswürstchen aus Schwein enthält die Beyond Meat-Variante 40 % weniger Natrium, welches bei entsprechenden Vorerkrankungen Bluthochdruck verursachen kann.

Name Beyond Meat
WKN A2N7XQ
Land USA
Dividendenrendite 0,00 %
Kurs 133,26 Euro

Quelle: finanzen.net, Stand: 28.10.2020

Acht Würstchen kosten 5,99 US-Dollar (UVP), wie bei den vorherigen Produkten gilt: Keine Mega-Schnäppchenpreis, aber auch nicht utopisch teuer. Da ich Frühstückswürstchen niemals essen könnte – egal ob aus Schwein oder auf pflanzlicher Basis – erschließt sich mir persönlich der Nutzen dieses Produktes zwar nicht.

Ich weiß jedoch, dass es sich bei Schweinewürstchen in vielen Regionen dieser Welt um ein durchaus übliches Frühstück handelt, weshalb auch in diesem Beyond Meat-Produkt eine Menge Wachstumspotential stecken könnte. Auch diese News zur Beyond Meat-Aktie kann man also definitiv positiv bewerten.

Mein Fazit zu diesen News der Beyond Meat-Aktie

Zusammenfassend kann man festhalten, dass sowohl das Produktportfolio als auch das Vertriebsnetz von Beyond Meat schnell wachen. Die vorgestellten News sind Stand heute keine sechs Wochen alt. Das verspricht für die nächsten Quartale schnell wachsende Umsätze – und womöglich die ersten Quartale mit schwarzen Zahlen.

Beyond Meat ist außerdem laut eigenen Angaben das führende Unternehmen im Bereich gekühlte, pflanzenbasierten Fleischersatzprodukte in den USA (Stand: 06.09.2020). Das spricht für die Beliebtheit der Produkte, aber auch der Marke "Beyond Meat".

Diese Tatsache sollte man bedenken, wenn man über die Beyond Meat-Aktie urteilt. Denn allzu oft heißt es: Die haben doch keinen Wettbewerbsvorteil – das können die großen der Fleischindustrie doch viel besser.

Nun, momentan sieht es so aus, als könnten sie es nicht ansatzweise so gut wie Beyond Meat. Und das ist vielleicht die wichtigste News rund um die Beyond Meat-Aktie.

Disclaimer

Für diesen Beitrag gilt – wie für alle „Aktien für jedermann“-Beiträge – der folgende Disclaimer. Bitte lies ihn dir aufmerksam durch und beachte die darin enthaltenen Ausführungen.

Ich besitzt Aktien von Beyond Meat (Stand: 31.10.2020).

(*) Amazon Affiliate Link: Wenn du ein Produkt über diesen Link bestellst, bekomme ich eine Provision, die mir dabei hilft, diesen Blog weiter zu verbessern – für dich ist das Produkt natürlich trotzdem nicht teurer, als wenn du es ganz normal auf Amazon bestellen würdest.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar