5 Aktien mit Vervielfachungspotential – profitieren vom Megatrend regenerative Energien
Aktien für jedermann

5 Aktien mit Vervielfachungspotential – profitieren vom Megatrend regenerative Energien

Normaler Preis €7,99 Sonderpreis €8,99 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als das Thema regenerative Energien vor rund 15 Jahren zum ersten Mal im Mainstream auftauchte. Aktien wie Solarworld stiegen in schwindelerregende Höhen – und sogar bei mir im Büro wurde plötzlich über Aktien gesprochen: Welche grüne Aktie hast du gestern gekauft

Tja, tatsächlich boomte die Branche – nur an der Börse kam nichts davon an: Statt den Anlegern Tenbagger zu bescheren, sorgten Preiskämpfe und gestrichene Subventionen in Kombination mit hohen Schulden für Insolvenzen, einbrechende Kurse und hängende Investoren-Köpfe: Grüne Aktien entwickelten sich zum absoluten Desaster – Milliarden von Dollar und Euros lösten sich in Luft auf.

Megatrend grüne Aktien – Episode zwei

Heute – 15 Jahre später – stehen wir an einem Wendepunkt was unsere Energieerzeugung betrifft. US-Ökonom Jeremy Rifkin (*) spricht gar von einer industriellen Revolution: Es bricht die Ära der grünen Energien an! Nicht weil Greta das will. Und auch nicht wegen der "Fridays for Future"-Bewegung – die sind zwar laut, werden aber letztendlich nicht der Grund sein, warum wir zunehmend auf Solar – und Windstrom setzen werden.

Der Grund für den Umschwung ist ein ganz anderer – nämlich ein ökonomischer: Grüner Strom wird zunehmend günstiger werden als Strom aus konventionellen Quellen!

Kohlekraftwerk 100,1 US-Dollar / Megawattstunde
Gaskraftwerk 65,6 US-Dollar / Megawattstunde
Kernkraftwerk 108,4 US-Dollar / Megawattstunde

Quelle: wikipedia, Stromgestehungskosten von 2018 in Betrieb genommener Kraftwerke (Prognose)

Und hier eine Prognose zu den Stromgestehungskosten von im Jahr 2022 in Betrieb genommenen, regenerativen Energiequellen.

OnShore Windkraftanlagen 59,1 US-Dollar / Megawattstunde
Photovoltaik 63,2 US-Dollar / Megawattstunde
Wasserkraft 61,7 US-Dollar / Megawattstunde

Quelle: wikipedia, Stromgestehungskosten von 2022 in Betrieb genommener Kraftwerke (Prognose)

Sowohl Windkraftwerke als auch Photovoltaik-Anlagen werden in naher Zukunft DEUTLICH günstigeren Strom produzieren, als alle bisher gängigen Kraftwerke, die auf fossilen Quellen beruhen. Und sowohl in Windkraftanlagen als auch in der Photovoltaik steckt weiterhin Entwicklungspotential – während die technologischen Grenzen von Gas-, Kohle- und Nuklearkraftwerken weitestgehend ausgeschöpft sein dürften. Immer günstigere und leistungsfähigere Speichermöglichkeiten tun ihr übriges, um regenerative Energiequellen immer lukrativer werden zu lassen.

Es sieht also danach aus, als ob Sonne, Wind & Co. vor einem gigantischen Siegeszug stehen und unsere Energielandschaft in den nächsten Jahren komplett umkrempeln werden. Beste Aussichten also für regenerative Energien-Aktien!

Doch auch diesmal wird es Verlierer geben...

Ich glaube allerdings nicht, dass jedes Unternehmen, das im Bereich regenerative Energien tätig ist, vom bevorstehenden Boom profitieren wird. Ist das Geschäftsmodell profitabel? Macht ein starker Konkurrenzkampf die Preise kaputt? Wie sieht die Bilanz aus? Sitzt ein fähiges und aufrichtiges Management am Steuer?

Wenn nur einer dieser Punkte nicht stimmt, dann bringt das größte Marktwachstum nichts – die Solarworld-Aktie und "Sonnenkönig" Frank Asbeck grüßen aus der Insolvenz...

Was dir mein Premium-Bericht bietet

In meinem Premium-Bericht "5 Aktien mit Vervielfachungspotential – profitieren vom Megatrend regenerative Energien" habe ich nach Unternehmen gesucht, die genau diese Kriterien erfüllen!

  • Analyse des Geschäftsmodells und der Produkte
  • Analyse des Marktpotentials und der Konkurrenten
  • Analyse des Managements und der Wettbewerbsvorteile
  • Kennzahlenanalyse
  • Bilanzanalyse

Gefunden habe ich fünf Aktien, die mich so sehr überzeugt haben, dass ich mir vier von ihnen inzwischen in meinDepot gelegt habe – und die fünfte steht weit oben auf meiner Watchlist!

Dieser Premium-Bericht besteht aus fünf Aktien, die ich auf 46 Seiten genauestens unter die Lupe genommen habe. Außerdem erfährst du, wann ich welche Aktie zu welchem Kurs gekauft habe. Und das Beste: Wenn du meinem e-Mail-Marketing zustimmst, erhältst du regelmäßige Updates zu diesen fünf Aktien – natürlich ohne zusätzliche Kosten (die Zustimmung zum e-Mail-Marketing ist rechtlich notwendig – ansonsten darf ich dir leider keine Mails schicken. Es kommt keine sinnlose Werbung – versprochen!).

Dieser Bericht wurde am 11.06.2020 veröffentlicht und zuletzt am 17.06.2020 aktualisiert.

Diesen Bericht gibt es jetzt auch als Taschenbuch (*) und als Kindle e-Book (*) auf amazon.de!

Hinweise zur Abwicklung & Bezahlung

Mit wenigen Klicks kannst du dir deinen Premium-Bericht sichern – im Anschluss an die Bezahlung steht er dir sofort* per PDF-Download zur Verfügung!

  • Premium-Bericht in den Warenkorb legen
  • AGBs lesen und mit Haken bestätigen
  • anschließend mit PayPal bezahlen oder zur Kasse gehen
  • mit der Bezahlart PayPal ist keine Registrierung notwendig
  • Bezahlung abschließen und den Premium-Bericht sofort* erhalten

* mit der Bezahlart PayPal und Kreditkarte – beide Bezahlarten sind für dich kostenlos – steht dir dein Premium-Bericht sofort per PDF-Download zur Verfügung.  Mit der Bezahlart SOFORTÜBERWEISUNG KLARNA (kostenlos) kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis du den Download-Link per Mail erhältst.

WICHTIGER HINWEIS: Dieser Premium-Bericht dient ausschließlich Informations- und Unterhaltungszwecken! Er ist unter keinen Umständen als Anlageberatung, Kauf- oder Verkaufsempfehlung oder sonstige Handlungsempfehlung zu verstehen! Mit Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigst du, diesen Bericht nur zu Informations- und Unterhaltungszwecken zu nutzen!

Disclaimer

Ich habe den Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt – trotzdem kann ich für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Inhalte nicht garantieren. Für daraus resultierende Fehler wird keine Haftung durch den Autor oder die Seite „Aktien für jedermann“ übernommen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt.

Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt.

Dieser Beitrag stellt ausschließlich meine Meinung dar – es findet keine Anlageberatung durch mich oder die Seite „Aktien für jedermann“ statt. Dieser Beitrag ist eine journalistische Publikation und dient ausschließlich Informationszwecken. Der Beitrag stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie, eines Wertpapiers oder einer sonstigen Anlage dar. Jeder Anleger ist an dieser Stelle dazu aufgefordert, sich seine eigenen Gedanken zu machen, bevor eine Investitionsentscheidung trifft.

Der Kauf von Aktien und anderen Wertpapieren ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet.

(*) Amazon Affiliate Link: Wenn du ein Produkt über diesen Link bestellst, bekomme ich eine Provision, die mir dabei hilft, diesen Blog weiter zu verbessern – für dich ist das Produkt natürlich trotzdem nicht teurer, als wenn du es ganz normal auf Amazon bestellen würdest.