AGB

1. Allgemeines und Geltungsbereich

Die Seite "Aktien für jedermann" und deren Subdomains werden betrieben von Thomas Brantl, Konrad-Adenauer-Straße 11, 93077 Bad Abbach, Deutschland. Detaillierte Information und Kontaktmöglichkeiten können dem Impressum entnommen werden.

Aktien für jedermann bietet digitale Informationsprodukte und Unterhaltungsprodukte an, welche über die Website "Aktien-fuer-jedermann.de" einschließlich der mobilen Website von "Aktien-fuer-jedermann.de" sowie den Subdomains abgerufen werden können (nachfolgend „Aktien für jedermann-Dienste“ oder „Infoprodukt“ genannt).

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für digitale Produkte (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Verträge, die zwischen Aktien für jedermann und den Kunden der Aktien für jedermann-Infoprodukte geschlossen werden. Es gelten ausschließlich die AGB von Aktien für jedermann. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn Aktien für jedermann ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

2. Bestellung und Vertragsschluss

2.1. Die Präsentation der Aktien für jedermann-Infoprodukte auf dieser Seite stellt kein Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar. Aktien für jedermann kann die Annahme ausschließlich durch schriftliche Auftragsbestätigung in Form einer e-Mail erklären. Erst durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen Kunde und Aktien für jedermann zustande. Aktien für jedermann ist zur Annahme des Angebots nicht verpflichtet.

2.2. Der Kunde kann auf der Internetseite von Aktien für jedermann digitale Infoprodukte auswählen. Für die Bestellung eines Aktien für jedermann-Infoproduktes ist es erforderlich, dass der Kunde seine Rechnungs- und Zahlungsdaten eingibt. Die Bestellung eines Aktien für jedermann-Infoproduktes (Button "zahlungspflichtig bestellen“) gilt als verbindliches Angebot des Kunden für den Abschluss eines kostenpflichtigen Infoproduktes, welches von Aktien für jedermann angenommen werden kann.

2.3. Mit Abgabe eines Angebots sichert der Kunde zu, dass er volljährig und zu diesem Vertragsschluss berechtigt ist.

3. Leistungserbringung, Nutzungsrecht

3.1 Aktien für jedermann-Infoprodukte werden als Download zu Verfügung gestellt.

3.2. Aktien für jedermann stellt dem Kunden die Aktien für jedermann-Infoprodukte in ihrer jeweils aktuellsten – zum Zeitpunkt des Kaufes verfügbaren –Version zur Nutzung bereit. Ein Recht auf den kostenfreien Zugriff auf zukünftig aktualisierte Versionen seitens des Kunden besteht nicht.

3.3. Aktien für jedermann-Infoprodukte dürfen Dritten nicht zur Verfügung gestellt werden, soweit das nicht von den Parteien ausdrücklich vereinbart und schriftlich festgehalten wurde.

3.4. Aktien für jedermann-Infoprodukte dürfen in keinster Form (Veröffentlichungen im Internet, Kopien, sonstige Verbreitung) veröffentlich werden – weder kostenfrei, noch kostenpflichtig.

3.5. Bezüglich der kostenpflichtigen Aktien für jedermann-Informationsprodukte verfügt der Kunde über ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für digitale Güter.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1. Es gelten die Preise, welche im Zeitpunkt der Bestellung dargestellt sind. Alle Preise verstehen sich als Endpreise für den Kunden. Liefer- und Versandkosten fallen nicht an, es sei denn, sie sind explizit ausgewiesen.

4.2. Der vereinbarte Kaufpreis ist sofort fällig.

5. Verfügbarkeit

5.1. Dem Kunden ist bekannt, dass sich nach dem aktuellen Stand der Technik trotz größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit Programmfehler und systembedingten Störungen nicht vollständig ausschließen lassen. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die sich nicht von Aktien für jedermann kontrollieren lassen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle, höhere Gewalt etc.) können zu einem Nutzungsausfall führen. Es ist auch nicht möglich, Software oder Services einzusetzen, die jede vorhandene Schadsoftware (Virus, Malware etc.) entdecken. Selbst bei ordnungsgemäß laufendem System kann daher keine 100%-ige Verfügbarkeit der Aktien für jedermann-Infoprodukte gewährleistet werden.

5.2. Bei einem Nutzungsausfall – gleich aus welchem Grund – besteht seitens des Kunden kein Anspruch auf Schadensersatz oder Aufwendungsersatz.

6. Haftung von Aktien für jedermann

6.1. Den Inhalt dieser Seite – inklusive der käuflichen Infoprodukte – wurde nach bestem Wissen und mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Trotzdem kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Inhalte nicht garantiert werden. Für daraus resultierende Fehler wird keine Haftung durch Aktien für jedermann übernommen, sofern kein nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt.

6.2. Haftungsansprüche gegen Aktien für jedermann, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern Aktien für jedermann kein nachweislich vorsätzliches Verschulden nachzuweisen ist.

6.3. Sowohl die käuflichen Infoprodukte als auch die Beiträge und Artikel von Aktien für jedermann sind ausschließlich zu Informations - und Unterhaltungszwecken zu verwenden. Sie sind nicht als Anlageempfehlung – insbesondere nicht als Kaufempfehlung zu verstehen. Es findet keine Anlageberatung durch Aktien für jedermann statt. Die Infoprodukte von Aktien für jedermann sind eine journalistische Publikation und dienen ausschließlich Informations - und Unterhaltungszwecken. Sie stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie, eines Wertpapiers oder einer sonstigen Anlage dar.

6.4. Der Kauf von Aktien und anderen Wertpapieren ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet – dies ist dem Kunden bei Kauf eines Aktien für jedermann-Infoproduktes bewußt.

6.5. Aktien für jedermann haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur in folgendem Umfang:

Die Haftung bei nachweislichen Vorsatz von Aktien für jedermann ist unbeschränkt.

7. Pflichten des Kunden

7.1. Der Kunde verpflichtet sich, sein Konto durch ein ausreichend sicheres Passwort gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Aktien für jedermann empfiehlt dem Kunden, zur Sicherung seines Kontos ein Passwort bestehend aus mindestens acht Zeichen, unter Verwendung von Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zu wählen und das Passwort regelmäßig zu ändern. Der Kunde ist verpflichtet, sein Passwort sowie alle Daten, die einen unbefugten Zugang über sein Konto ermöglichen, geheim zu halten und sie unverzüglich zu ändern bzw. das Passwort von Aktien für jedermann zurücksetzen zu lassen, wenn er vermutet, dass unberechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben.

7.2. Es ist dem Kunden untersagt, Handlungen durchzuführen oder zu fördern, die dazu dient oder potenziell geeignet ist, die Funktionalität und/oder Integrität der Aktien für jedermann-Dienste zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten, zu beeinflussen, zu unterbrechen oder zu verändern, sowie Handlungen vorzunehmen, die eine Rückwärtsentwicklung (“reverse engineering”) oder Dekompilierung (“decompiling”) von Daten oder Funktionen der Aktien für jedermann-Dienste ermöglichen oder fördern.

7.3. Es ist dem Kunden untersagt, Inhalte und Informationen der Aktien für jedermann-Dienste (insbesondere Texte, Logos, Bilder, Diagramme, Grafiken, Auswertungsergebnisse etc.) zu verbreiten und / oder öffentlich wiederzugeben oder in externe Systeme und / oder Datenbanken zu überführen, es sein denn, Aktien für jedermann hat dem explizit zugestimmt.

7.4. Aktien für jedermann speichert als technischer Dienstleister Inhalte und Daten für den Kunden, die dieser eingibt. Der Kunde verpflichtet sich gegenüber Aktien für jedermann, keine strafbaren oder sonst absolut oder im Verhältnis zu einzelnen Dritten rechtswidrigen Inhalte und Daten einzustellen und keine Viren oder sonstige Schadsoftware enthaltenden Programme einzubringen. Insbesondere verpflichtet er sich, die Informationsprodukte nicht für rechtswidriger Handlungen einzusetzen.

7.5. Durch klicken des "zahlungspflichtig bestellen"-Buttons bestätigt der Kunde, dass er keinerlei Investmententscheidungen basierend auf dem Aktien für jedermann-Infoprodukt trifft.

8. Datenverarbeitung

8.1. Aktien für jedermann ist berechtigt, die vom Kunden hinterlegte E-Mail-Adresse zu nutzen, um den Kunden über Neuerungen der Aktien für jedermann-Dienste, Änderungen der AGBs und Status-Mitteilungen zu informieren.

9. Anpassung der AGB

9.1. Aktien für jedermann ist berechtigt, den Inhalt der AGBs zu ändern, soweit dies durch für Aktien für jedermann unvorhersehbare Änderungen, welche Aktien für jedermann nicht veranlasst und auf die Aktien für jedermann keinen Einfluss hat, das bei Vertragsschluss bestehende Äquivalenzverhältnis in nicht unbedeutendem Maße gestört wird. Ebenso ist Aktien für jedermann zur Änderung berechtigt, wenn die Änderung der Anpassung an den technischen Fortschritt dienen oder Aktien für jedermann den Funktionsumfang seiner Infoprodukte anpasst oder erweitert und dadurch eine Anpassung der Leistungsbeschreibung in den AGB erforderlich wird, soweit sich daraus keine unzumutbaren Einschränkungen für die vom Kunden genutzten Funktionen ergeben oder eine vergleichbare alternative Funktion zur Verfügung steht. Ebenso ist Aktien für jedermann zur Änderung berechtigt, wenn eine Klausel dieser AGB aufgrund einer Gesetzesänderung unwirksam wird oder von der Rechtsprechung für unwirksam erklärt wird und daraus Schwierigkeiten bei der Durchführung des Vertrages entstehen, die nur durch die Anpassung oder Ergänzung beseitigt werden können.

9.2. Im Falle der Änderung wird Aktien für jedermann dem Kunden den Änderungsvorschlag unter Benennung des Grundes und des konkreten Umfangs in Textform (E-Mail an die hinterlegte Adresse reicht) mitteilen. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde ihnen nicht schriftlich widerspricht (E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse reicht). Aktien für jedermann wird den Kunden auf diese Folge in der Mitteilung besonders hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb von einem (1) Monat nach Zugang der Mitteilung bei Aktien für jedermann eingegangen sein. Übt der Kunde sein Widerspruchsrecht aus, gilt der Änderungswunsch als abgelehnt. Der Vertrag wird dann ohne die vorgeschlagenen Änderungen fortgesetzt. Das Recht des Kunden zur Kündigung seiner Mitgliedschaft bleibt davon unberührt.

10. Schlussbestimmungen

15.1. Der Kunde erklärt sich bereit, dass die Kommunikation – auch in Vertragsangelegenheiten – per E-Mail erfolgen kann. Der Kunde verpflichtet sich, stets eine aktuelle E-Mail Adresse zu hinterlegen. Die E-Mail Adresse von Aktien für jedermann ist im Impressum zu finden.