Mein Investoren-Tagebuch

Investoren Tagebuch

Ich finde es extrem spannend, anderen Investoren über die Schulter zu schauen: Was kaufen sie, was verkaufen sie und wieviel Cashflow generieren ihre Investments? Deshalb – und aus Gründen der Transparenz – habe ich mich entschlossen, all meine Käufe und Verkäufe in Form von Blog-Beiträgen zu dokumentieren. Gleiches gilt für meine monatlichen Cashflows.

Weil diese "Depot-Updates" in der Masse meiner Beiträge etwas untergehen, habe ich diese zentrale Seite erstellt, die mein Tun und Handeln als Investor übersichtlich zusammenfasst. Hier findest du alles, was ich seit Januar 2020 bezüglich Investments getrieben habe: Chronologisch geordnet und regelmäßig aktualisiert!

Viel Spass mit meinem Investoren-Tagebuch!

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl

Mein Investoren-Tagebuch

Oktober 2021

Immer wieder, auf und nieder – so könnte die Märkte im Oktober 2021 beschreiben... Nachdem die Evergrande-Krise Anfang des Monats für stark fallende Kurse sorgte, ging es den restlichen Monate steil bergauf! Davon profitierte mein Aktiendepot: Es markierte Ende Oktober einen neuen Höchststand. Mehr dazu erfährst du in meinem Performance-Update.

Cashflow-Bericht Oktober 2021

Käufe und Verkäufe Oktober 2021

Performance-Update

September 2021

Auch im September trennte ich mich von einigen chinesischen Aktien – und einem US-Titel. Vom freigewordenen Kapital hab ich meine Adobe-Position weiter ausgebaut und mir noch ein paar Cloud-Aktien gegönnt. Mein passives Einkommen stieg im September um 85 %. Und eine neue P2P-Plattform gab's auch noch – es war also einiges los im September.

Cashflow-Bericht September 2021

Käufe und Verkäufe September 2021

August 2021

Nachdem ich im Juli den Entschluss traf, meinen Anteil chinesischer Aktien zu reduzieren, begann ich dies im August umzusetzen: Die ersten China-Aktien flogen aus meinem Depot! Welche Aktien es zuerst traf – und welche dafür den Weg in mein Depot fanden, erfährst du in meinen Käufen und Verkäufen im August.

Cashflow-Bericht August 2021

Käufe und Verkäufe August 2021

Investoren Tagebuch August

Quelle: canva.com

Juli 2021

Im Juli war ich etwas aktiver und verkaufte zwei Aktien. Dafür gab's zwei Neuzugänge in meinen Depots: Beide Titel kommen aus den USA, bescherten ihren Anlegern spektakuläre Renditen und tun das zukünftig hoffentlich auch für mich. Abseits der Börse gibt's ebenfalls neues von mir: Mein neues Buch – der ETF-Atlas – ist seit Mitte Juli bei amazon erhältlich.

Cashflow-Bericht Juli 2021

Käufe und Verkäufe Juli 2021

ETF-Atlas

(*) Affiliate-Link zur Amazon-Produktseite des ETF-Atlas

Juni 2021

Ruhig war's im Juni – zumindest was Käufe und Verkäufe betraf: Nicht einen einzigen Trade gab's zu vermelden! Aufgrund des Comebacks zahlreicher Tech-Aktien hatte ich trotzdem allen Grund zur Freude: Mein Aktiendepot überwand erstmals die Marke von 200.000 Euro. Mehr dazu findest du in meinem Performance-Update Juni.

Cashflow-Bericht Juni 2021

Performance-Update Juni 2021

Mai 2021

Nachdem es im April sehr ruhig in meinem Depot war, gab's im Mai ungewöhnlich viele Trades bei mir! Der Grund: Insbesondere Tech-Aktien gaben stark nach – und diese Kursschwäche nutzte ich für gezielte Zukäufe! Nicht nur an der Börse habe ich übrigens zugeschlagen: Im Mai holten wir unser neues Auto in der BMW-Welt ab – und die erste Rate wurde gleich mal aus Dividenden und Zinsen bezahlt.

Cashflow-Bericht Mai 2021

Käufe und Verkäufe im Mai 2021

Cashflow Mai

Quelle: Thomas Brantl, unser neues Auto

Mein Tipp für's Girokonto findest du hier – natürlich ohne Kontoführungsgebühren!

April 2021

Im April war's ruhig bei mir – ich habe nicht eine einzige Aktie ge- oder verkauft! Lediglich meine standardmäßig laufenden ETF-Sparpläne wurden wie gewohnt abgespult, ansonsten gab's kein Transaktionen meinerseits. Cashflow gab's natürlich trotzdem – und zwar soviel wie zuletzt im Juni 2020!

Cashflow-Bericht April 2021

Cashflow April 2021

Quelle: Thomas Brantl

März 2021

Im März erholten sich die Kurse vieler meiner Aktien wieder. Besonders erfreulich war hierbei die Entwicklung meiner REITs, die sich mittlerweile endlich im grünen Bereich bewegen. Bei einer meiner Crowdinvesting-Immobilienplattformen gab's im März einen neuen Ausschüttungsrekord – im Aktiendepot habe ich zwei Nachkäufe und einen Verkauf getätigt.

Cashflow-Bericht März 2021

Performance-Update März 2021

Käufe und Verkäufe im März 2021

Februar 2021

Wie schon im Vorjahr war auch der Februar 2021 geprägt von Verlusten... Zwar würde ich noch nicht von einem Crash sprechen, nichtsdestotrotz habe ich die Gelegenheit genutzt und unter anderem im Tech-Sektor nachgekauft. Daneben gab's noch einen REIT, der schon länger weit oben auf meiner Watchlist steht.

Cashflow-Bericht Februar 2021

Käufe und Verkäufe im Februar 2021 – Teil 1

Käufe und Verkäufe im Februar 2021 – Teil 2

Februar 2021

Quelle: Thomas Brantl

Januar 2021

Was das neue Jahr betrifft, habe ich mir einigen neue Projekte zum Ziel gesetzt – sowohl was diese Seite betrifft, als auch was das Thema Investieren betrifft. Mein Neujahresvorsatz bezüglich Cashflow: Ich möchte jeden Monat mindestens 30 % mehr an passiven Einkommen erzielen als im Vorjahresmonat. Im Januar hat dieses Vorhaben schon einmal wunderbar geklappt.

Cashflow-Bericht Januar 2021

Käufe und Verkäufe im Januar 2021

Dezember 2020

Im Dezember habe ich mich von einer weiteren DAX-Aktie getrennt, dafür habe ich in britische Aktien und den Megatrend Cloud investiert. Auch meine China-Aktien habe ich etwas umgeschichtet – im letzten Monaten dieses sonderbaren Jahres war also nochmal ganz schön was los in meinen Depots...

Cashflow-Bericht Dezember 2020

Performance-Update Dezember 2020

Käufe und Verkäufe im Dezember 2020

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl

November 2020

Mehr als einen REIT gab's nicht, im November habe ich wenig gehandelt. So sollte es ja auch sein als langfristig orientierter Anleger – schließlich heißt es nicht umsonst: Hin und Her macht Taschen leer!

Cashflow-Bericht November 2020

Käufe und Verkäufe im November 2020

Oktober 2020

Für diesen Kauf im Oktober habe ich durchaus kritische Kommentare geerntet – ich bin jedoch überzeugt von diesem Kauf. Auch wenn ich kein Vegetarier oder gar Veganer bin.

Cashflow-Bericht Oktober 2020

Performance-Update Oktober 2020

Käufe und Verkäufe im Oktober 2020

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl, zunächst war ich skeptisch...

September 2020

DAX-Aktie raus, französische Aktie rein – das war mein Motto im September 2020. Und einen dritten US-Wohn-REIT hab ich mir auch noch gegönnt!

Cashflow-Bericht September 2020

Käufe und Verkäufe im September 2020

August 2020

Auch im August habe ich mich von einer sehr erfolgreichen Aktie getrennt. Aufgestockt wurde ein weiteres mal bei meinen passiven Immobilieninvestments – ein REIT und ein Immobilien-ETF waren diesmal an der Reihe.

Cashflow-Bericht August 2020

Performance-Update August 2020

Käufe und Verkäufe im August 2020 – Teil 1

Käufe und Verkäufe im August 2020 – Teil 2

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl, Flughafen Venedig

Juli 2020

Im Juli habe ich mich – natürlich nur teilweise – von einer meiner erfolgreichsten Aktien überhaupt getrennt. Das frei werdende Kapital floss in eines meiner neuesten Projekte – in passive Immobilieninvestments.

Cashflow-Bericht Juli 2020

Performance-Update Juli 2020

Käufe und Verkäufe im Juli 2020

Dem Thema "Passive Immobilieninvestments" habe ich ein eigenes Buch gewidmet – perfekt für Cashflow-Fans und Dividendenjäger! Das Buch gibt's als Taschenbuch auf amazon.de (*) und als e-Book-Download hier auf meiner Seite.

Juni 2020

Nach einem ruhigen Mai ging im Juni die Post ab – unter anderem platzte die Wirecard-Blase, ich habe meinen Fehler bei der Daimler-Aktie eingesehen und mir eines meiner besten Investments des Jahres 2020 gesichert – die Xiaomi-Aktie.

Cashflow-Bericht Juni 2020

Performance-Update Juni 2020

Käufe und Verkäufe im Juni 2020 – Teil 1

Käufe und Verkäufe im Juni 2020 – Teil 2

Käufe und Verkäufe im Juni 2020 – Teil 3

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl, die Sonne ist zurück – am Donaustrand und an der Börse!

Mai 2020

Im Mai habe ich keinen einzige Aktie gekauft oder verkauft – steigende Kurse sei Dank. Stattdessen habe ich ab Mai verstärkt damit begonnen, meinen durch die zahlreichen Nachkäufe dahingeschmolzenen Cashbestand wieder aufzufüllen.

Cashflow-Bericht Mai 2020

Logo Zinspilot 200x50

Mein Tagesgeldplattform 2 – Zinspilot (*) Auch hier gibt's noch ein bisschen was für's Tagesgeld. Und auch hier gibt es zahlreiche Banken mit Ländern im Hintergrund, die sowohl über eine Top-Bonität als auch über eine Einlagensicherung verfügen!

April 2020

Im April wurde es ruhiger bei mir was Zukäufe betrifft. Ein Neuling hat es aber doch in mein Depot geschafft! Diese Aktie sollte allerdings nur für kurze Zeit Teil meines Portfolios sein, was ziemlich untypisch für mich als langfristiger Anleger ist...

Cashflow-Bericht April 2020

Käufe und Verkäufe im April –Teil 1

Käufe und Verkäufe im April – Teil 2

Investoren Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl, die HelloFresh-Aktie – es sollte nur ein kurzes Intermezzo werden...

März 2020

Nach einer beispiellosen Talfahrt erreichten die meisten Indizes Mitte März ihren Tiefpunkt infolge der Corona-Pandemie – im Nachhinein betrachtet eine perfekte Einstiegsgelegenheit! Viele meiner größten Gewinner im Jahr 2020 habe ich im März gekauft.

Cashflow-Bericht März 2020

Käufe und Verkäufe im März – Teil 1

Käufe und Verkäufe im März – Teil 2

Käufe und Verkäufe im März – Teil 3

Käufe und Verkäufe im März – Teil 4

Käufe und Verkäufe im März – Teil 5

Februar 2020

Im Februar habe ich mich erstmals intensiv mit der PayPal-Aktie und der Xiaomi-Aktie beschäftigt – der Anfang zweier erfolgreicher Investments. Ende Februar begann dann einer der schnellsten Kursstürze aller Zeiten – der Corona-Crash erschütterte die Börsen dieser Welt...

Cashflow-Bericht Februar 2020

Käufe und Verkäufe im Februar 2020 – Teil 1

Käufe und Verkäufe im Februar 2020 – Teil 2

Investoren-Tagebuch

Quelle: Thomas Brantl, plötzlich war Corona Teil unseres Lebens – im Alltag und auf Reisen

Januar 2020

Im Januar 2020 machte sich hierzulande noch niemand ernsthaft Sorgen wegen Corona – das sollte sich bald ändern... Gekauft habe ich mir in diesem Monat nichts, alle Überschüsse flossen auf meine Tagesgeldkonto. Nicht die schlechteste Entscheidung, wie sich ein paar Wochen später zeigen sollte...

Cashflow-Bericht Januar 2020

Meine Tagesplattform 1: WeltSparen (*) – hier gibt es mehrere Tagesgeldkonten von Banken aus Ländern mit Top-Bonität, attraktiven Zinsen und einem einfachen Wechsel der Anlagen mit insgesamt nur einer einzigen Registrierung!

Disclaimer

Für diesen Beitrag gilt – wie für alle „Aktien für jedermann“-Beiträge – der folgende Disclaimer. Bitte lies ihn dir aufmerksam durch und beachte die darin enthaltenen Ausführungen.

(*) Affiliate Link: Wenn du dieses Produkt oder diese Dienstleistung über meinen Link kaufst, beantragst oder dich registrierst, bekomme ich eine Provision, die mir dabei hilft, diesen Blog weiter zu verbessern. Für dich ist das Produkt oder die Dienstleistung natürlich trotzdem nicht teurer, als wenn du es direkt beim jeweiligen Anbieter erwerben würdest. Dir entstehen auch keine sonstigen Nachteile durch die Nutzung dieses Links – kapitalistisches Ehrenwort!


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen