Eine US-Aktie und ein ETF – meine Käufe im Oktober

Aktien kaufen Oktober asiatische Immobilien-ETFs asiatischer Immobilien-ETF Beyond Meat-Aktie Beyond Meat-Aktie kaufen

Noch immer fließt ein Großteil meines monatlichen Überschusses auf meine Tagesgeldkonten – unter anderem bei Zinspilot und WeltSparen. Denn während des Corona-Crashs im März und April diesen Jahres habe ich massiv in Aktien und REITs investiert. Diese Lücke in meiner Cash-Position gilt es nun zu schließen.

Aktien kaufen Oktober, asiatische Immobilien-ETF, Beyond Meat-Aktie

Quelle: pixabay

Ein kleiner Teil meiner freien Mittel wird natürlich trotzdem investiert. Im Oktober unter anderem in die Beyond Meat-Aktie, in einen asiatischen Immobilien-ETF und auf zwei verschiedenen Immobilien-Crowdinvesting-Plattformen.

Die Beyond Meat-Aktie – mein nächster Tenbagger-Kandidat

Ich gebe zu – vor ein paar Monaten habe auch ich die Beyond Meat-Aktie für eine typische Hype-Aktie gehalten. Nach einigen Wochen intensiver Analyse muss ich meine Meinung zu diesem Unternehmen allerdings revidieren! Beyond Meat ist ein führendes Unternehmen in einem vielversprechenden Markt, das von einem visionären und aufrichtigem CEO geführt wird. Gleichzeitig verfügt das Unternehmen über eine blitzsaubere Bilanz.

Hier geht's zur kompletten Analyse der Beyond Meat-Aktie

So habe ich mich dazu entschlossen, mir Mitte Oktober meine ersten Beyond Meat-Aktien ins Depot zu legen. Im Nachhinein betrachtet ein bisschen zu früh, ein paar Tage später gab's die Beyond Meat-Aktie rund 10 % günstiger.

Beyond Meat-Aktie kaufen

Quelle: mein Orderbuch

Doch als langfristig orientierter Anleger, der in Beyond Meat eine Aktie mit Vervielfachungspotential sieht, stören mich diese paar Prozent nicht – im Gegenteil: Eventuell stocke ich diese Position Anfang November noch einmal auf.

Fazit: Die Beyond Meat-Aktie ist sicherlich ein riskantes Investment. In meinen Augen stehen die Chancen aber gut, dass dieses Unternehmen mit seinen Produkten in ein paar Jahren dazu beitragen wird, dass wir uns besser ernähren, die Umwelt schonen und wir einen besseren Umgang mit Tieren haben werden.

Außerdem könnte "künstliches" Fleisch dazu beitragen, das Ernährungsproblem einer weiter wachsenden Weltbevölkerung zu lösen – nämlich dann, wenn es günstiger wird als normales Fleisch. Auch das traue ich Beyond Meat definitiv zu.

Aufstockung meines asiatischen Immobilien-ETFs

Meine zweites, größeres Investment floss in mein ETF-Portfolio: Ich habe die Position meines asiatischen Immobilien-ETFs weiter aufgestockt.

Da ich den Aufwand einer selbstvermieteten Immobilie scheue, ich aber gleichzeitig von der Asset-Klasse Immobilien überzeugt bin, habe ich mich für einem passiven Ansatz entschieden. Dabei investiere ich in Immobilien-ETF, REITs und Crowdinvesting-Immobilien.

Wenn du wissen willst, welche Strategie meinen passive Immobilieninvestments zu Grunde liegt, wieviel ich in die jeweiligen Assets investiere und welche ETFs ich in meinem Depot habe, dann könnte mein neues Buch interessant für dich sein.

Passives Einkommen mit passiven Immobilieninvestments (*) – wie ich mir mit passiven Immobilieninvestments ein passives Einkommen von 1.800 Euro jährlich aufbaue

EstateGuru und Co. – noch mehr Investments in besicherte Immobilienkredite

Ein kleiner, dreistelliger Betrag floss schlussendlich noch in meine beiden Crowdinvesting-Plattformen EstateGuru (*) und Reinvest24 (*). Bei Reinvest24 war es mein erstes Investment – hier kann ich Stand heute daher keinerlei persönliche Erfahrungen mit dir teilen.

Bei EstateGuru hingegen läuft alles soweit rund – nur ein einziges meiner zwölf Investment ist bisher in Verzug. Zwei Kredite wurden wie geplant inklusive Zinsen zurückgezahlt, der Rest läuft planmäßig.

EstateGuru-Erfahrungen, EstateGuru Performance

Quelle: Mein EstateGuru-Account (*)

Sowohl was die Abwicklung als auch was die bisherige Rendite betrifft bin ich von EstateGuru bisher absolut begeistert – alles läuft wie geplant und ohne größere Zwischenfälle. So kann's von mir aus gerne weitergehen!

Disclaimer

Für diesen Beitrag gilt – wie für alle „Aktien für jedermann“-Beiträge – der folgende Disclaimer. Bitte lies ihn dir aufmerksam durch und beachte die darin enthaltenen Ausführungen.

Ich besitzt Aktien von Beyond Meat (Stand: 25.10.2020).

(*) Affiliate Link: Wenn du dieses Produkt über meinen Link kaufst oder beantragst, bekomme ich eine Provision, die mir dabei hilft, diesen Blog weiter zu verbessern. Für dich ist das Produkt natürlich trotzdem nicht teurer, als wenn du es ganz normal über Amazon erwerben würdest.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar