Corona-Crash geht weiter – meine vier neusten Aktienkäufe

Aktie Aktien Autogrill Corona Corona-Crash Facebook Fraport kaufen Proto Labs

Auch heute hat sich der Abverkauf an den Börsen fortgesetzt – der Corona-Virus und dessen wirtschaftliche Folgen bescheren uns Anlegern immer höhere Verluste.

Doch gerade solche Korrekturen bieten uns langfristig orientierten Anlegern wunderbare Chancen zum Kauf von Aktien – so habe ich heute gleich viermal zugeschlagen. Hier der Überblick:

Die Proto Labs-Aktie

Die Proto Labs-Aktie habe ich bereits seit Herbst auf dem Schirm – ein tolles Unternehmen mit großartigen Produkten und Dienstleistungen! Wenn du wissen willst, was dieses Unternehmen so besonders macht und warum ich es jetzt erst gekauft habe, dann sichere dir MEINE AKTIENANALYSE zur Proto Labs-Aktie – heute zum Sonderpreis, weil Rabatte ganz gut zur aktuellen Börsenstimmung passen (HIER geht's zum Angebot).

Die Fraport-Aktie

Den Betreiber des Frankfurter Flughafens (und noch einiger weiterer Airports) habe ich mir letzte Woche erstmals gekauft. Da die Fraport-Aktie in den letzten fünf Tagen nochmals um 10 % gefallen ist, habe ich meine Positionen weiter aufgestockt.

Auf Basis des erwarteten 2019er Gewinns beträgt das KGV der Fraport-Aktie aktuell gerade mal 9,1 – ein absolutes Schnäppchen in meinen Augen. Klar – 2020 wird das KGV steigen, weil der Gewinn in Folge des Corona-Virus – vermutlich sogar drastisch – fallen wird. Doch für mich steht fest: Fraport wird mittel- bis langfristig in einem normale Umfeld an das Jahr 2019 anknüpfen können – und weiter wachsen.

Sollte die Aktie weiter fallen, werde ich mir weitere Fraport-Aktien kaufen.

Die Autogrill-Aktie

Noch schlimmer hat es meine einzige italienische Aktie erwischt – das KGV der Autogrill-Aktie beträgt auf Basis des erwarteten 2019er Gewinns lächerliche 6,8. Das mag daran liegen, dass man als italienisches Unternehmen besonders stark vom Corona-Virus betroffen, doch wie letzte Woche bereits beschrieben generiert Autogrill einen Großteil seiner Umsätze an US-Flughäfen – und nicht mit Raststätten in Italien.

Versteh mich nicht falsch – auch hier erwarte ich wie bei Fraport – ein schwaches Jahr 2020. Langfristig gesehen wird Autogrill aufgrund seiner langjährigen Verträge – vor allem an Flughäfen – von der wiederkehrenden Reiselust der Menschen profitieren.

Für mich persönlich ist die Autogrill-Aktie auf diesem Kursniveau daher ein klarer Kauf.

Mein vierter Kauf...

... ist den Käufer meines Sonderberichts "Meine 5 Top-Aktien für 2020" vorbehalten – ihr erhaltet in den nächsten Tagen ein Update über diesen Kauf (wenn ihr euch in meinem Newsletter angemeldet habt, ansonsten darf ich euch nicht belästigen).

Disclaimer

Ich habe den Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt – trotzdem kann ich für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Inhalte nicht garantieren. Für daraus resultierende Fehler wird keine Haftung durch den Autor oder die Seite „Aktien für jedermann“ übernommen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt.

Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt.

Dieser Beitrag stellt ausschließlich meine Meinung dar – es findet keine Anlageberatung durch mich oder die Seite „Aktien für jedermann“ statt. Dieser Beitrag ist eine journalistische Publikation und dient ausschließlich Informationszwecken. Der Beitrag stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie, eines Wertpapiers oder einer sonstigen Anlage dar. Jeder Anleger ist an dieser Stelle dazu aufgefordert, sich seine eigenen Gedanken zu machen, bevor eine Investitionsentscheidung trifft.

Der Kauf von Aktien und anderen Wertpapieren ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet.


Älterer Post Neuerer Post